Montag, August 28, 2006

Rueckreisevorbereitungen - Irkutsk (9895 km)

(Irkutsk, 26./31.08.06) Nachdem mich Jewgenij und seine Freundin, natuerlich nach einem kleinen Rennen, zur Werkstatt von Andrej (Heissen eigentlich alle Motorradmechaniker in Russland "Andrej"?) gebracht haben,



erwaegen wir alternative Transportmittel (Mongolei-Import?) fuer die Rueckreise,




lassen dann aber doch die TDM auf Hochglanz polieren - in Irkutsk wird auch alles renoviert - und


entscheiden uns dann aber doch, ins Internet-Cafe von Sergey und Zarina zu gehen, um diesen Post zu veroeffentlichen und nach bequemeren Rueckreise-Moeglichkeiten zu suchen.


Edgar Hauster

Kommentare:

detlef l. hat gesagt…

halli hallo,
sag mal wolltest du nicht schon immer einen esel haben. vieleicht kannst du ihn ja gegen die schwer angeschlagene tdm eintauschen. ich hoffe das ihr das gute stück wieder fahrbereit bekommt. wäre doch schade drum.
liebe grüße detlef (duisburg)

Manfred S. hat gesagt…

Hallo Eddy the Biker,
beste Grüße aus dem "Kulturpott"
Essen : heftiges Abenteuer, schöne
Wiederbegegnung und treffende Kommentare; nur den EH muss man mit der Lupe suchen auf den Fotos!

Mehr Model-Mut & gute Heimreise an oder mit der Transsib, hoffentlich bis bald,
Manfred S. von der GT.

bconcept hat gesagt…

Hallo Manfred S. aus dem Kulturpott & Father of the Biker(in)!

Danke fuer die lieben Gruesse, um so mehr, als sie an meinem Geburtstag angekommen sind. "Transsib" war - wie immer - messerscharf geschlossen (s. heutigen Post), wenn es auch dieses Mal leider kein neues Preisraetsel war. Model-Mut haelt sich angesichts des o. g. Ereignisses in ueberschaubaren Grenzen!

Vielen Dank + viele Gruesse nach Essen! EH

Anonym hat gesagt…

Danke fuers Pferd ute

bconcept hat gesagt…

Achtung, kein Preisraetsel, aber was ist es den nun: Esel oder Pferd? EH

Anonym hat gesagt…

Ist doch wohl eindeutig,oder?
Pfesel.